Meine Tochter und ich nach langer Zeit wieder

Ja, wie soll ich anfangen? Es ist schwer etwas zu schreiben, wenn man lange Zeit nicht miteinander spricht und dann plötzlich wieder.

 

Wir müssen ganz von vorn anfangen, doch jetzt zur Zeit ist es schwer, weil sie in einer Klinik ist. Wir chatten miteinander, schriftlich konnten wir schon immer gut, nur am Reden haperts ein bisschen. Wir müssen Vertrauen aufbauen, das Vertrauen, was wir zueinander hatten vor langer Zeit, Wir müssen unser Mutter-Tochter-Verhältnis wiederfinden, aber bei beidem sind wir auf dem richtigen Weg.

 

Ich liebe sie wie eine echte Tochter , ich habe sie immer geliebt wie eine echte Tochter, doch ich habe es ihr nicht immer gezeigt, das war mein Fehler. Ich hätte ihn allerdings vermeiden können und bin jetzt froh über die Chance, die wir zwei uns geben. Sehr froh! Ich akzeptiere sie so wie sie ist, mit all ihren Ecken und Kanten, mit all ihren liebenswerten Kuriositäten, mit ihren Ansichten über ihr Leben, mit allem, was meine Tochter ausmacht.

 

Ich hab dich sehr lieb meine Tochter Stephie

deine Mam

21.9.08 12:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen