Meine Töchter Celine und Stephie

Um 15.30 Uhr werde ich ein Gespräch mit ihr führen, über was ist mir ein Rätsel. Sie sprcht mit mir als sei ich nichts, eine Bekannte, sonst nichts und nicht wie eine Tochter zu ihrer Mama. Ich finde es sehr merkwürdig, ich weiß nicht, was passiert ist, was in sie gefahren ist. Sie ist mein Kind und ich hab sie unheimlich lieb.

 

Einerseits fürchte ich mich vor diesem Gespräch, andererseits weiß ich wirklich nicht, was sie von mir will. Ich weiß es einfach nicht, ich habe keine Ahnung.

 

Mit Stephie hab ich gestern gechattet und es war wunderschöööööööööööön, obwohl ich eigentlich sehr, sehr gern mit ihr telefonieren will. Ich hab fürchterliche Sehnsucht nach ihr, nach ihrer Stimme, nach ihrer Persönlichkeit, einfach nach ihr. Ich bin ihre Mam und ich bin es mit Leib und Seele, ich hab sie unheimlich doll lieb. Ich vermisse sie sehr Heute abend werden wir wieder miteinander chatten und ich freue mich riesig darauf.

29.9.08 14:16

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen